Jagen Reiten Fischen 2013 in Alsfeld

Die Messe 2013 ein absolutes Highlight! – Wenn man auf schlechte Organisation und andere Peinlichkeiten steht!!!

Es fing an das der uns zugesagte Stand plötzlich nicht mehr zur  Verfügung stand, wir nicht in die Reithalle ausweichen wollten, obwohl uns diese heiß angepriesen wurde!

Uns war sofort klar, das dies keine Alternative zu einem Stand in der Haupthalle, schön warm geheizt und an 3Tagen verfügbar und das auch noch von 9:30h bis 18h und nicht nur für 2 x 2h am Sa und So war.

Da uns ein Stand jedoch von der Geschäftsführung zugesagt war, wurde uns eine Alternative von 12 qm in Halle 1 angeboten. Damit war das Standthema vorerst vom Tisch und wir zufrieden.

3 Tage vor Messebeginn erhielten wir dann die Info das wir im Rahmenprogramm nicht auftreten könnten, obwohl wir eine schriftliche Zusage des Geschäftsführers hatten – das Programm stände seit Monaten angeblich fest.

Obwohl wir seit Jahren auf der Messe sind, werden wir nie informiert sobald das Programm zusammengestellt wird. Tja das ist schon merkwürdig….aber daran sind wir ja nach mehreren Jahren bereits gewöhnt. Aber in diesem Jahr war alles ganz besonders speziell. Auf nachbohren erfuhren wir den wahren Grund für die Absage: Ein Teilnehmer wollte seine Teilnahme zurückziehen wenn wir kommen würden. ….. was soll man dazu noch sagen? Die Geschäftsleitung der Messe war leider nicht in der Lage sich durchzusetzen und uns die Teilnahme zu ermöglichen.

Aber das lag wohl auch daran das unsere Programmpunkte der letzten zwei Jahre, bereits von einem anderem Teilnehmer und seiner Mannschaft präsentiert wurden. Darauf angesprochen …handelt es sich natürlich um ein reines Missverständnis, man habe doch gar kein Interesse an dieser Veranstaltung und man nehme nur als Notnagel teil. Diese Aussage ist schwer nachvollziehbar präsentierte man sich doch als DER Ausbildungsstall auf S Niveau im Vogelsberg und ließ entsprechende Werbebotschaften verlesen. Es wurden Erfolge genannt, die andere eritten hatten, sowie auch „klassische Dressurausbildung auf höchstem Niveau“ – erspart mir die Vorführung hierzu zu kommentieren.

Wenn man nicht in der Lage ist Wettbewerb in irgendeiner Form zu zulassen und jeden direkten Vergleich scheut,  ist dies ein Armutszeugnis und zeugt von entsprechendem Kleingeist.

Am Donnerstag dann die nächste Überraschung:

Der Messestandbauer konnte bei uns nicht messen und unser Stand war plötzlich einen Meter kürzer, so dass wir leider nicht so aufbauen konnten wie geplant. Aber auch das hat uns die Gute Laune nicht verdorben und hatten wir hatten Spaß an 3 Messetage, des Weiteren fühlten wir uns in der netten Nachbarschaft von Eggersmann und CD-Vet sehr wohl.

Wir haben trotz dieser ganzen Unzulänglichkeiten, eine sehr gute Resonanz gehabt und wirklichen einen guten Umsatz gemacht – wir sind daher sehr zufrieden!

Und allen Neidern sei gesagt: Versucht ruhig weiter uns zu kopieren und uns zu behindern – denn nichts ist besser als das Original!